„Grüne Finanzpolitik: nachhaltig & gerecht!“ mit Edith Sitzmann MdL

Mittwoch, 10. März 202119:30 Uhr Online

Unser Grünes Ziel ist klar: Baden-Württemberg klimaneutral machen und den sozialen Zusammenhalt stärken. Dazu gehört eine Haushalts- und Finanzpolitik, die Klimaschutz und soziale Gerechtigkeit voranbringt. In der baden-württembergischen Finanzpolitik haben wir den Schalter in Richtung Klimaschutz und Nachhaltigkeit umgelegt. Bis 2022 werden alle Geldanlagen des Landes auf das 1,5 Grad-Ziel und die Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen ausgerichtet sein. Die Pensionen der Landesbeamt*innen werden bereits heute komplett in nachhaltige Anlagen gesteckt. Um Bildungsgerechtigkeit in unserem Land voranzubringen, stecken wir bereits heute jeden vierten Euro im Haushalt in die Bildung.

Aber wir haben noch viel vor. Mit einem Klimacheck für alle Förderprogramme des Landes und einem CO2-Schattenpreis von 180 für die öffentlichen Haushalte wollen wir mehr Tempo in den Klimaschutz bringen. Damit der ökologische Umbau von Wirtschaft und Gesellschaft erfolgreich gelingen kann, werden wir weiter stark in die Köpfe, also in Bildung, Wissenschaft und Forschung investieren. Das ist zentral, wollen wir den Zusammenhalt und die Wirtschaftskraft in Baden-Württemberg stärken.

Gemeinsam mit Edith Sitzmann MdL ziehen wir Bilanz und blicken in die Zukunft. Edith Sitzmann ist seit 2002 Grüne Landtagsabgeordnete im Wahlkreis Freiburg II und seit 2016 Finanzministerin des Landes.

In der Diskussion werden wir auf folgende Fragen eingehen:

  • Was bedeutet grüne Finanzpolitik? Welchen Unterschied macht sie? Was wurde erreicht, was haben wir noch vor?
  • Wie können Klimaschutz, soziale Gerechtigkeit und nachhaltige Haushaltspolitik zusammengebracht werden?
  • Was bedeutet die Coronapandemie für die öffentlichen Haushalte- heute und morgen?
  • Wie können die Kommunen als zentrale Akteure für Klimaschutz und Bildungsgerechtigkeit gestärkt werden?

Nach einem Input von Edith Sitzmann  und einer Begrüßung der Kandidatinnen bleibt Raum für Fragen und Diskussion.

Teilnahme über:  https://www.gotomeet.me/Buendnis/nsc

Diesen Termin als iCal-Datei herunterladen